Produkte

Der Sicherheitsbriefkasten mailguard

Der Mailguard, unser Klassiker, eignet sich vor allem für kleinere Anwendungen wie z.B. bei Banken, Versicherungen, Ärzten usw.. Es gibt ihn in verschiedenen Ausführungsarten. So kann er einerseits komplett eingemauert oder in einer Stahlkonstruktion eingebaut aber auch als freistehender Briefkasten auf einem Sockel montiert werden. Die Version Mailguard E-414 kann in bestehende Briefkästen als Einschub nachgerüstet werden und rundet das vielseitige Sortiment ab.

  • Eigenentwicklung sowie Fertigung von Hand in der Schweiz
  • Einwurf bis Couvertgrösse B4 möglich
  • Frontplatte und Griffe aus Chromstahl oder Aluminium
  • Auffangbehälter mit Entnahmetüre aus massivem Stahlblech
  • Sonderausführungen und Kundenwüsche möglich
  • Höchste Qualität und Erfahrung seit 1934

Der Sicherheitsbriefkasten für den Wandeinbau. Der dafür notwendige Wandausschnitt beträgt 370 x 430 mm. Die Befestigung am Objekt kann mittels Befestigungswinkel vorgenommen werden. Die Frontplatte hat die Abmasse 400 x 460 mm bei der Version EH-460 und kann bei der Ausführung EH-460S auf 400 x 200 mm reduziert werden. Diese Version ist z.B. für abgesetzten Fassaden geeignet.

Für die freistehende Montage eignet sich die Version Mailguard EV-480. Diese kann ebenfalls in eine Wand eingebaut werden und ermöglicht die Briefentnahme von vorne. Als zusätzlicher Schutz ist der Auffangbehälter zusätzlich mit einer Abedeckung aus Chromstahl ummantelt. Die Befestigung auf einem Sockel kann mit Stützen bis zu einer Höhe von 950 mm angeboten werden

Speziell als Einschubvariante für die Nachrüstung von bestehenden Briefkästen entwickelten wir den E-414. Er bietet ebenfalls die Grundfunktion des sicheren Einwurfs jedoch ohne Auffangbehälter an. Er kann entweder in Chromstahl oder in Aluminium gefertigt werden.

Weitere, detailiertere Informationen finden Sie auf unserer Homepage. Wir sind überzeugt auch für Sie den richtigen Mailguard im Sortiment zu haben und stehen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.